Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) Stuttgart | Behandlung von Kieferbeschwerden

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) Stuttgart | Behandlung von Kieferbeschwerden

Als craniomandibuläre Dysfunktion, kurz CMD genannt, bezeichnet man die Funktionsstörung der Kiefergelenke, die auch Beschwerden hervorrufen kann, die nicht direkt mit dem Kiefer in Verbindung gebracht werden, was dazu führt, dass eine craniomandibuläre Dysfunktion für Betroffene meist nur schwer zu erkennen ist. Als Ihr Spezialist für CMD in Stuttgart helfen wir Ihnnen gerne weiter!

Zu den Symptomen einer Kieferfehlstellung zählen dabei unter anderem:

  • Schmerzen (an Zähnen, im Gesicht, Kiefer, Mund, Ohren)
  • Muskuläre Verspannungen
  • Schmerzen im Kopf-, Kiefer-, Hals- und Rückenbereich
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Ohrenschmerzen
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Kieferknacken
  • Zähneknirschen

Fachübergreifendes Netzwerk zur Behandlung von CMD

Um Ihnen eine möglichst optimale und ganzheitliche CMD-Behandlung bieten zu können, haben wir uns intradisziplinär mit verschiedenen Fachärzten zusammengeschlossen, da es oftmals nicht ausreicht in nur eine Richtung zu therapieren. Wenn die Symptomatik es erfordert, ist es durchaus sinnvoll eine Zusammenarbeit von verschiedenen Fachrichtungen wahrzunehmen.

Ziel einer CMD-Behandlung ist die Rückführung des Unterkiefers in eine korrekte und beschwerdefreie Bisslage. Dafür fertigen wir Ihnen in unserer Zahnarztpraxis eine individuelle Aufbissschiene an, die Ihre Kaumuskulatur entlastet und Ihre Kiefergelenke in die richtige Position bringt.

Welche fachübergreifenden Behandlungen, beispielsweise durch einen Physiotherapeuten oder Orthopäden durchgeführt werden müssen, ermitteln wir individuell in unserer Praxis.

Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis unter 0711 – 25 36 583 und profitieren Sie von unserem CMD-Netzwerk bei der Behandlung Ihrer Beschwerden. Gerne beraten wir Sie persönlich zum Thema craniomandibuläre Dysfunktion in Stuttgart. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.